Wenn ich die Wahl habe zwischen Kind und Karriere, nehme ich das Sofa

Broschiertes BuchClaudia Haessy schreibt irrsinnig komisch und herrlich derb über die angeblich schönste Zeit im Leben einer Frau. Für die meisten versprechen die zwei Streifen auf dem Schwangerschaftstest das ersehnte Glück, für Claudia dagegen eher eine mittelgroße Katastrophe. Denn Kinder mag sie eigentlich nicht sonderlich. Und der Umstand, dass sie den Vater in spe erst

Bei Amazon kaufen €5.99Amazon.de Preis
(ab 10:37 CET - Details)

Broschiertes Buch
Claudia Haessy schreibt irrsinnig komisch und herrlich derb über die angeblich schönste Zeit im Leben einer Frau. Für die meisten versprechen die zwei Streifen auf dem Schwangerschaftstest das ersehnte Glück, für Claudia dagegen eher eine mittelgroße Katastrophe. Denn Kinder mag sie eigentlich nicht sonderlich. Und der Umstand, dass sie den Vater in spe erst zwei Monate zuvor im Internet kennengelernt hat, sorgt für zusätzliche Turbulenzen. Mutig wirft Claudia ihre Lebensplanung über den Haufen und tauscht Netflix and Sofa gegen Umstandsmode, Schwangerschaftsyoga und Stillhütchen.
Ein wunderbarer Roman über die Liebe in Zeiten der Schwangerschaft.

„Ich glaube nicht an die große Liebe, sondern nur an einen unausgeglichenen Hormonhaushalt. Wenn es den Topf zu meinem Deckel irgendwo geben sollte, ist er vermutlich ein 52-jähriger Chinchilla-Züchter, der ohne Strom und WLAN in den peruanischen Anden lebt.“

Comments

Jenny says:

sarkastisch, praktisch, gut! Das Buch ist heute angekommen und ich habe es direkt weg inhaliert! 

Die wirklich wichtigen Dinge Blog says:

Drei Tage wenig Schlaf, aber dafür beste Unterhaltung Claudia Haessy kannte ich bisher von ihrem Blog und Facebook. Dort hat sie schon die (wort-)witzigsten Texte verfasst und mich diverse Male zum Schmunzeln gebracht.Hier schreibt sie nun über ihre Schwangerschaft, ihre Beziehung zu dem Mann, von dem das Kind ist und den sie erst wenige Wochen zuvor im Internet kennengelernt hatte und die Notwendigkeit, manchmal eben einfach ganz schrecklich viel Schokoladeneis zu essen.Wirklich toll, lustig und echt geschrieben. Eins von diesen Büchern, bei denen man mal eben noch bis zum Ende der Seite lesen möchte, weil es schon so spät ist und dann doch noch zehn Seiten liest.Eine große Empfehlung von mir!

Schreibe einen Kommentar.

*